Elternmitarbeit


Die Moorrüben sind eine Elterninitiative. Deshalb legen wir großen Wert auf eine enge Zusammenarbeit zwischen den Eltern und den Erzieherinnen. Schließlich ist das gemeinsame Ziel die Erziehung des Kindes.

 

Die täglichen "Tür- und Angelgespräche" ermöglichen beiden Seiten, Informationen auszutauschen. Zudem finden regelmäßig Entwicklungsstandsgespräche und Elternabende statt.

 

Damit die Eltern nicht nur einen Einblick in die pädagogische Arbeit erhalten, sondern diese auch aktiv mitgestalten und mitbestimmen können, werden bestimmte Aufgaben unter den Eltern verteilt.

 

Zu den Aufgaben zählen:

  • Vorstand
  • Kassenwart
  • Einkauf
  • Altglas und Wassereinkauf
  • Wäsche
  • Hausmeister
  • Bilder & Geschenke

Die Aufteilung nehmen die Eltern selbst vor.

 

Elterninitiative heißt aber längst nicht nur Mehrarbeit! Die Eltern können die Räume der Moorrüben auch nach Ende der Betreuungszeit nutzen - nachmittags noch länger da bleiben, Kaffee trinken oder den Kindergeburtstag in die Krippe verlegen ist alles möglich.